Taksim Maksim – Getürkte Lieder

Wie sagte Goethe über die Deutschen? „So ein Volk kann man nicht alleine lassen!“ Gerade waren die Deutschen dabei, die türkische Seele zu verstehen, da bricht der nächste Migranten-Tsunami über Deutschland herein, als hätten die Götter Goethes Wunsch endlich freie Fahrt gegeben. Deutschland wird sich verändern, hat Frau Merkel gesagt. Mit Recht. Denn das Leben in Deutschland ist bis heute wie die Sonntagsfahrt auf der Autobahn: Jeder sitzt in einem Wagen, jeder hat ein ABS …. Jede Menge Richtlinien, alles ist sehr imposant …. Ab und zu ein Geisterfahrer, doch zuletzt vor siebzig Jahren … Und wie wird es bald aussehen? … Ja, ja..Da kann Muhsin ein Lied, ach was „mehrere Lieder“ davon singen, begleitet von Gitarre (Atilla Elmali), Cajon und Kopuz (Kazim Calisgan / Leiter des Katakomben Theaters in Essen).

Trio, musikalisches Szenenkabarett, Dauer: 2 x 50 Min.

Guckst du Video:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.